Atelier in Lenzburg: Alain Mieg präsentiert «Himmlische Welten»

Der Kunstschaffende Alain Mieg präsentiert vom 17. November bis 1. Dezember im Atelier in Lenzburg seine neuen Kunstwerke unter dem Titel «Himmlische Welten».

«Der Himmel ist für mich zentrales Abbild von Freiheit und Lebensdrang. Eine Sicht der ich mich hingebe, um darin zu verschmelzen, die Melancholie ein steter Freund und Begleiter.» sinniert Alain Mieg. Die ausgestellten Kunstwerke sind entstanden in seinen Ateliers in Lenzburg und in Salzburg. Sie seien gegenüber den früher entstandenen Werke, kraftvoller und variantenreicher so der Kunstmaler. «Auffallendes Merkmal der Bilder ist die Vielschichtigkeit», erklärt Mieg.

«In der Einsamkeit entstehen atemberaubende Himmels-Bilder, die den Betrachter in ferne innere Welten begleite und zurück zur inneren Ruhe führe, interpretiert der Kunstschaffende. »Je nach Lichtverhältnis verändert sich der Ausdruck der Bilder und vermittelt immer wieder neue Eindrücke die den Betrachter in ferne innere Welten führt», erläutert Alain Mieg. »Wer diese erkennen kann, wird für die beruhigende Kraft des Himmels sensibilisiert», so der Kunstschaffende.

Die mit viel Liebe angeordnete Ausstellung der Bilder in den lichtdurchströmten Räumen im Haus des Malers vermag zu begeistern und macht den Besuch zu einem beglückenden Erlebnis.

12.11.2019

  • Ausstellung: 17. Nov. – 1. Dez. 2019

  • Öffnungszeiten: Mi/Do/Fr 14-20 Uhr / Sa/So 11-18 Uhr

  • Wo: Lütisbuchweg 2, Lenzburg / Signalisiert

  • Informationen: www.alainmieg.com Mobile +41 79 422 88 34