Oberägeri: Rettungshelikoptereinsatz nach Verkehrsunfall

Auf der Ratenstrasse ist es zu einem Zusammenstoss zwischen einem Auto und einem Motorfahrrad gekommen. Der Zweiradlenker wurde erheblich verletzt und mit der Rega ins Spital eingeliefert.

Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend (10. November 2019), ca. 17:30 Uhr, auf der Ratenstrasse. Eine 61-jährige Autolenkerin fuhr vom Ratenpass kommend Richtung Biberbrugg. Gleichzeitig bog ein 77-jähriger Motorfahrradlenker von einer nicht vortrittsberechtigten Strasse auf die Ratenstrasse ein, worauf es zu einem Zusammenstoss kam. Der Zweiradlenker wurde dabei erheblich verletzt. Nach der medizinischen Erstversorgung durch den Rettungsdienst Einsiedeln wurde er mit der Rega in ein ausserkantonales Spital eingeliefert.

Die genaue Unfallursache ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Im Einsatz standen Mitarbeitende des Rettungsdienstes Einsiedeln, der Rega sowie der Zuger Polizei.

Quelle: Zuger Polizei

11.11.2019