Berner Mundartgruppe "Lo & Leduc" in der Chollerhalle

LO & Leduc

LO & Leduc

Bild ZVG

Die Berner Mundartgruppe «Lo & Leduc» ist am 18. April, um 20 Uhr, in der Chollerhalle in Zug zu Gast. Für einmal singt sie nicht, sondern erzählt spannende Geschichten.

Zug Geschichten sind nicht gut, weil sie wahr sind, sondern weil sie überzeugen. Und davon handelt das erste Geschichtenprogramm von Häberli und Oggier. Wenn es also nicht gut ist, ist es immerhin wahr.

Geschichten vom Panther

Häberli Oggier erzählen Geschichten über die Eigenschaften der viertgrössten Raubkatze der Welt, den Panther. Sie erzählen über Angst und wie sie funktioniert, und darüber, was das Ganze eigentlich mit Sprache zu tun hat. Wer also schon immer wissen wollte, was genau ein Panther ist oder wieso der Pass so heisst, der kann das googlen.

Wer den beiden auch danach noch zutraut, irgend etwas Interessantes zu erzählen zu haben, der sollte «Wörter wie wir» sehen. «Wörter wie wir» ist eine Lesung mit Geschichten, Bildern und Filmen, erzählt auf Mundart und andere Sprachen. Weitere Infos finden Sie im Internet unter: www.chollerhalle.ch.

12.4.2019