ESAF Song von Gölä & Trauffer – «Maa gäge Maa»

ESAF Zug

ESAF Zug

Bild ZVG ESAF

Gegeneinander und doch gemeinsam – das verbindet die Schwingerszene genauso wie die beiden erfolgreichsten Schweizer Mundartmusiker Gölä und Trauffer. Längst brodelte die Gerüchteküche, jetzt ist es offiziell: Als Büetzer Buebe vereint, veröffentlichen die beiden kurz vor dem Album-Release die Single «Maa gäge Maa», den offiziellen Song des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest 2019.

Bisher gab es für das ESAF immer zwei Songs, einen für die TV-Übertragung vom SRF und einen, der vom OK des ESAF bestimmt wurde. So war es auch diesmal geplant. Im Mai 2018 hat die Zusammenarbeit mit Alpentainer Trauffer und dem vom SRF begonnen, das OK klopfte bei Mundartrocker Gölä an.

Doch dann kam alles anders, schliesslich «kennt man sich» im Berner Oberland. Als Gölä und Trauffer von den gegenseitigen Anfragen erfuhren, setzten sie sich zusammen. «Zwei Songs für denselben Anlass? Warum immer gegeneinander? Wir machen das gemeinsam. Ein Song, Gölä und Trauffer. Das wird gross.» Handschlag. Zwei musikalische Chrampfer, die nie Konkurrenten waren, sondern sich immer füreinander freuten, machen gemeinsame Sache. Sportlich!

13.8.2019

Gölä & Trauffer - Maa gäge Maa