Kulinarische Veranstaltungen von Bio Zug im September

Bio Zug

Bio Zug

Bild ZVG Bio Zug

Bio Zug verwöhnt die Bevölkerung an drei Daten im September mit kulinarischen Veranstaltungen. Am 14., 18. und 19. September wird geschlemmt, was das Zeug hält.

Den Start macht Erica Bänziger am 14. September von 10 bis circa 16 Uhr. Beim gemeinsamen Kochkurs führt Erica Bänziger die Gäste in ihre spontane Genussküche ein. Regionale Produkte werden zu einem feinen Menü verarbeitet. Offeriert werden sie von Biobauern aus dem Kanton Zug. Anmeldung: www.oberwilerkurse.ch.

Kochen am Mittagstisch

Am 18. und 19. September lädt je ein Mittagstisch zum Kochen und Geniessen ein. Am 18. September offeriert der Verein Bio Zug einen üppig gefüllten Warenkorb mit Zuger Bioprodukten, aus denen die Mittagskochgruppe ein feines Genussmenü zubereitet. Veranstaltungsort ist die reformierte Kirche Zug, der Mittagstisch dauert von 12 bis circa 13.30 Uhr. Anmeldung unter: www.ref-zug.ch/kanton-zug/. Oder per Telefon: +41 41 726 47 00.

Drei-Gänge-Menü

Am 19. September folgt im reformierten Chileli in Menzingen von 12 bis circa 13.30 Uhr der Gang ins Schlaraffenland: Biobäuerinnen kochen für den Mittagstisch ein leckeres Drei-Gänge-Menü und verwöhnen so die Gaumen ihrer Gäste. Anmeldung gerne per E-Mail an: barbara.baumann@ref-zug.ch. Oder per Telefon: +41 41 756 06 16.

10.9.2019