Björn Engeli ist neuer Geschäftsführer des Kollegiums St. Michael

Schlüsselübergabe im Kollegium St. Michael

Schlüsselübergabe im Kollegium St. Michael

Peter U. Stehrenberger (links) übergibt Björn Engeli seine Aufgaben. Bild ZVG

Seit dem 1. Januar 2020 ist Björn Engeli Geschäftsführer des Kollegiums St. Michael. Er ersetzt den pensionierten Peter U. Stehrenberger.

Peter U. Stehrenberger, Geschäftsführer der Schulen St. Michael und Vorsitzender der Geschäftsleitung, wurde nach 17-jährigem Engagement pensioniert. Sein Nachfolger ist Björn Engeli, der seit September 2014 bereits Rektor des Kollegiums St. Michael ist.

Seit 1. Januar 2020

Der 44-jährige Björn Engeli übernahm am 1. Januar 2020 die Führung der Gesamtunternehmung Schulen St. Michael Zug und trägt als Rektor die Hauptverantwortung für das Kollegium St. Michael Zug mit Tagesschule und Internat. Peter U. Stehrenberger wird die neue Geschäftsleitung noch bis Ende Februar 2020 begleiten und für den Jahresabschluss und die Revision 2019 verantwortlich sein.

Letzte Projekte

Die letzten grossen Projekte für Peter U. Stehrenberger als Geschäftsführer waren die Trennung der PH Zug aus der Organisation der Schulen St. Michael Zug sowie die Planung und Umsetzung der Komplettsanierung der Schulanlagen im Kollegium St. Michael Zug. Auf seiner Initiative beruht auch das neue Angebot der Privatschule: Ab Sommer 2020 bietet das Kollegium St. Michael das 10. Schuljahr als Vorbereitungsjahr für weiterführende Schulen und die Berufslehre an. Weitere Infos unter: www.kollegium-stm.ch.

16.1.2020