Fabian Peter tritt als Inwiler Gemeindeammann zurück

Fabian Peter

Fabian Peter

Bild ZVG Fabian Peter

Am 31. März 2019 wurde Inwils Gemeindeammann, Fabian Peter, von den Stimmberechtigten des Kantons Luzern mit einem hervorragenden Ergebnis im ersten Wahlgang als Regierungsrat gewählt. Nun hat er seinen Rücktritt als Kommunalpolitiker bekannt gegeben.

Der Gemeinderat freut sich über die Wahl von Fabian Peter und gratuliert ihm im Namen der gesamten Inwiler Bevölkerung. Am Donnerstag, 6. Juni 2019 findet zu Ehren des neuen Regierungsrates in Inwil eine offizielle Wahlfeier der Gemeinde statt.

«Durch die Wahl als Regierungsrat kann er sein Amt als Gemeindeammann von Inwil bedauerlicherweise nicht weiter ausführen. Daher hat Fabian Peter per 31. Mai 2019 seinen Rücktritt aus dem Gemeinderat Inwil erklärt», schreibt der Gemeinderat in einer Mitteilung und setzt fort: «Fabian Peter wurde per 1. September 2004 in den Gemeinderat Inwil gewählt und hatte in diesen 15 Jahren einen massgebenden Einfluss auf die positive Entwicklung der Gemeinde.

Er übte sein Amt immer mit hoher Fachkompetenz, grossem Einsatz und Durchhaltewillen sowie mit sehr viel Herzblut aus. Mit Fabian Peter verlieren wir einen hervorragenden Gemeindeammann, freuen uns aber, dass künftig der gesamte Kanton Luzern von seinen wertvollen Qualitäten profitieren kann.»

Die Ersatzwahlen für ein Mitglied des Gemeinderates von Inwil finden am Sonntag, 30. Juni 2019, statt. Der Amtsantritt ist per 1. September 2019 vorgesehen.

9.4.2019