Jogger in Sursee tätlich angegangen – Polizei sucht Zeugen

Nachtrag: Ggesuchter Autofahrer hat sich gemeldet

Am vergangenen Dienstagabend kam es auf der Pilatusstrasse in Sursee zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Dabei schlug der Lenker eines dunklen Kleinwagens einem Jogger die Faust ins Gesicht und verletzte diesen. Der gesuchte Autofahrer hat sich bei der Polizei gemeldet.

Am Dienstag, 3. Dezember 2019, ca. 18:00 Uhr befand sich ein Jogger an der Pilatusstrasse in Sursee. Dabei kam es zu einem Disput mit einem Autofahrer (siehe Zeugenaufruf vom 4. Dezember 2019). Der gesuchte Autofahrer, ein 32-jähriger Schweizer, hat sich zwischenzeitlich bei der Polizei gemeldet und die Auseinandersetzung bestätigt.

Quelle: Luzerner Polizei

10.12.2019

Sursee

Sursee

Foto Joseph Birrer

Am Dienstagabend kam es auf der Pilatusstrasse in Sursee zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Dabei schlug der Lenker eines dunklen Kleinwagens einem Jogger die Faust ins Gesicht und verletzte diesen. Die Polizei sucht Zeugen.

Am Dienstag, 3. Dezember 2019, ca. 18:00 Uhr, befand sich ein Jogger an der Pilatusstrasse in Sursee. Dabei kam es zu einem Disput mit einem Autofahrer. Der Lenker eines dunklen Kleinwagens hielt an, stieg aus und schlug dem Jogger die Faust ins Gesicht. Anschliessend fuhr er weiter. Der Jogger erlitt Gesichtsverletzungen.

Der unbekannte Autofahrer wird wie folgt beschrieben:

Unbekannter Mann, 170-175 cm gross, 30-45 Jahre alt, hat eine mittlere Statur und trägt einen grau-braunen Vollbart. Er trug dunkle Kleidung und sprach Schweizerdeutsch. Der Mann war mit einem dunklen Kleinwagen unterwegs.

Die Luzerner Polizei sucht den unbekannten Lenker des dunklen Kleinwagens oder Personen, welche den Vorfall beobachtet haben, Angaben zum Hergang, dem dunklen Fahrzeug oder der gesuchten Person machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 41 248 81 17 zu melden.

Quelle: Luzerner Polizei

5.12.2019