Marcel Bieri am Rangschwinget Engelberg in Bestform

Marcel Bieri

Marcel Bieri

Der Zuger Schwinger Marcel Bieri besiegte Ueli Rohrer im Schlussgang und feierte damit seinen ersten Sieg am Engelberger Rangschwinget. Foto Beat Christen. Bild ZVG

Der Zuger Schwinger Marcel Bieri zeigte sich beim Engelberger Rangschwinget vom vergangenen Samstag, 30. März, in Bestform.

Die 39. Ausgabe des traditionellen Engelberger Rangschwinget kam dem Edlibacher Marcel Bieri zugute. Dieser gewann gegen Ueli Rohrer aus Flüeli-Ranft nach 50 Sekunden. Damit gelang dem Zuger die Revanche für die Schlussgang-Niederlage vor einem Jahr an gleicher Stätte.

Nachwuchs überzeugt

Der Engelberger Rangschwinget mit 157 Aktivschwingern hielt, was er versprach. Die 600 Zuschauer bekamen packende Zweikämpfe zu sehen. Auch beim Nachwuchs: Am Samstagmorgen haben nicht weniger als 248 Nachwuchsschwinger den Wettkampf aufgenommen und überzeugten mit guten Resultaten.

Weiterführende Angaben und Informationen über Veranstaltungen aus dem Schwingsport und Allgemeines finden Sie im Internet unter www.schlussgang.ch.

3.4.2019