Michael Bucher neuer Präsident Gewerbeverein Emmen

Gewerbeverein Emmen

Gewerbeverein Emmen

Der Vorstand v.l.: Lukas Zihlmann, Karin Brun-Lütolf, Michael Rudolf, Adrian Erzinger, Nadja Rohrer, Michael Bucher, Ursina Baumann, Christian Näpflin, Marco Paternoster. Foto Karin Brun-Lütolf. Bild ZVG

Der Gewerbeverein Emmen wählte an seiner 98. Generalversammlung Michael Bucher (37) zum neuen Präsidenten. Er amtete vor der Wahl über sieben Jahre als Kassier des Vereins. Der diplomierte Bankkaufmann arbeitet bei der Luzerner Kantonalbank und ist in Emmenbrücke wohnhaft. Er folgt auf Marco Paternoster, der das Präsidentenamt turnusgemäss weitergibt.

Die GVE-Mitglieder wählten zudem Adrian Erzinger neu in den Vorstand. Der 41-jährige ist tätig bei den AXA Versicherungen in Emmenbrücke. Der zweifache Familienvater ist verheiratet und wohnt ebenfalls in Emmenbrücke. An der Generalversammlung konnten verschiedene Gäste aus Politik und Wirtschaft begrüsst werden.

Thomas Bühler, Einwohnerratspräsident, der Emmer Gemeindepräsident Rolf Born sowie auch Peter With, Präsident des Gewerbeverbandes des Kantons Luzern (KGL), richteten ihre Botschaften an die 150 anwesenden Personen. Alle Redner unterstrichen, dass das Suchen von gemeinsamen Lösungen und das Miteinander von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft bedeutende Erfolgsfaktoren für unser Wohlergehen sind.

Dabei wird der Berufserkundungsparcour als Beispiel erwähnt, welcher von der Emmer Schule, den Unternehmen wie auch vom Gewerbeverein Emmen und vom KGL unterstützt wird. Bei diesem Anlass öffnen zahlreiche Emmer Betriebe ihre Türen. Sie ermöglichen damit den Oberstufenschülern, Berufe ihres Unternehmens kennenzulernen und sich für die Berufswahl vorzubereiten. «Gemeinsam stark» so lautet das Motto des Gewerbevereins Emmen mit rund 300 Mitgliedern, und entsprechend diesem Credo möchte auch der neu formierte Vorstand weiter tätig sein.

14.4.2019