Radfahrer bei Kollision mit Auto in Nottwil verletzt

Luzerner Polizei

Luzerner Polizei

Foto Joseph Birrer

Am Mittwoch ereignete sich auf der Oberdorfstrasse in Nottwil ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Radfahrer. Der 12-jährige Radfahrer verletzte sich dabei und wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren.

Am Mittwoch, 3. April 2019, ca. 11:50 Uhr, fuhr eine Autofahrerin auf der Oberdorfstrasse in Nottwil Richtung Oberdorf. Auf der Höhe der Einmündung Obere Kirchmatte beabsichtigte sie nach links abzubiegen.

Dabei kam es zu einer Kollision mit einem Radfahrer, welcher auf der Oberdorfstrasse Richtung Kantonsstrasse unterwegs war. Der Radfahrer wurde vom Auto erfasst und stürzte. Der 12-jährige Junge verletzte sich beim Unfall und wurde durch den Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 5‘500 Franken.

Quelle: Luzerner Polizei

5.4.2019