Raubüberfall auf Restaurant Pfistern geklärt

Am frühen Sonntagmorgen, 10. Februar 2019, haben zwei maskierte Männer das Restaurant Pfistern in der Stadt Luzern überfallen. Die Luzerner Polizei hat gestützt auf Ermittlungen die beiden mutmasslichen Täter festgenommen. Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Am Sonntag, 10. Februar 2019, ca. 00:40 Uhr, haben zwei maskierte Männer das Restaurant Pfistern in der Stadt Luzern überfallen. Die beiden unbekannten Männer flüchteten damals ohne Beute

Ermittlungen der Polizei haben nun zu den beiden mutmasslichen Tätern geführt. Ein 21-jähriger Schweizer wurde am 13. März 2019 und ein 20-jähriger Serbe am 27. März 2019 festgenommen. Beide Männer gaben zu, beim Raubüberfall beteiligt gewesen zu sein. Die entsprechenden Ermittlungen sind am Laufen.

Die Untersuchung führt die Staatsanwaltschaft Luzern.

Quelle: Luzerner Polizei

28.3.2019

Restaurant Pfistern Luzern

Restaurant Pfistern Luzern

Foto Joseph Birrer